Aktuelles

Clubfahrt zum Campingplatz Sägmühle in Trippstadt

Vom 14.06. - 18.06.2017 fuhren wir mit 18 Einheiten zum Campingplatz Sägmühle in Trippstadt. Wir wurden wie immer von der Fam. Nothof herzlich willkommen geheißen. Nachdem alle am Mittwoch angereist waren wurden am Abend Kartoffelpuffer mit Apfelmus angeboten. Danach saß man noch lange in gemütlicher runde zusammen. Am Donnerstag wurde am Vormittag Boule gespielt und wer wollte konnte am Nachmittag zum Tanztee in die Gaststätte gehen. Um 19.00 Uhr wurde Ilonas Wohnwagen getauft. Es war eine schöne und gelungene Taufe, ihr Wohnwagen fährt jetzt unter dem Namen Emmas Strassenfeger. Der Freitagvormittag war dann zur freien Verfügung und am Nachmittag gab es einen Talentschuppen. Es durfte gesungen, getanzt oder Gedichte aufgesagt werden. Es waren schöne Beiträge dabei und die Teilnehmer wurden mit viel Applaus bedacht.  Abends wurde dann gegrillt. Am Samstag fand wieder eine Wanderung durch das schöne Karlstal statt.

Am Abend gingen wir dann in die Gaststätte auf dem Campinplatz zum Essen.

Leider war dieses schöne Wochende wieder viel zu schnell vorbei, aber alle waren der Meinung, dass es wieder super war. Die Vorsitzende bedankte sich bei der Verabschiedung bei allen die dabei waren und geholfen haben, dass alles so gut geklappt hat. Sie versprach, dass wir noch viele solche Ausfahrten machen werden.

(Bilder siehe Galerie)

Osterausfahrt nach Nennig 2017

Unsere diesjärige Osterausfahrt führte uns nach Nennig im Saarland zum Campingplatz Moselle am Rothaus. Es nahmen 18 Einheiten teil. Nachdem alle angekommen waren und sich eingerichtet hatten, verbrachten wir einen gemütlichen Abend mit kleinem Imbiss im Zelt, das uns unser Thill Willy mit seiner Familie aufgebaut hatte.

Freitags gab es dann traditionell Backfisch mit Kartoffelsalat. Am Nachmittag wurde Boule gespielt oder einfach nur geklönt.

Abends wurde der Grill angeschmissen.Der Abend klang dann wieder harmonisch und mit viel Spass aus.

Wer wollte konnte am Samstag in das schöne Städtchen Mettlach fahren.

Am Sonntag wurde dann das Wohnmobil von Christa und Gerard getauft, damit es nicht namenlos durch die Gegend laufen muss.

Am Abend gab es dann ein wunderschönes Osterbüfett zu dem jeder etwas beisteuerte. Es war wieder ein sehr schönes harmonisches Wochenende.

Leider war am Montag schon wieder Verabschiedung, aber die nächsten Ausfahrten sind schon geplant und werden mit Sicherheit auch sehr schön